Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Hamburg Welcome Tour: 21.01.2018 Kultur in Hamburg: Tanztheater live in der Kampnagel-Fabrik!

Das Hamburg Welcome Center lädt Sie im Januar zu einer internationalen Veranstaltung in der Kampnagel-Fabrik ein.

Hamburg Welcome Tour – Hamburg Welcome Portal

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht! Es sind keine weiteren Plätze mehr verfügbar.

Im Januar lädt Sie das Hamburg Welcome Center zu einem ganz besonderen Erlebnis ein: Tauchen Sie ein in die Welt des internationalen Tanztheaters bei einer Aufführung der in Südafrika geborenen Choreografin Jessica Nupen und ihres Ensembles mit der Weltpremiere des Programms ‚Don’t trust the border’!

Unser Abend beginnt mit einer ca. 75-minütigen englischsprachigen Hausführung. ‚Kampnagel’ ist eine ehemalige, 1865 gegründete Maschinenfabrik in Hamburg-Winterhude. Seit 1984 ist es eine Kulturfabrik für zeitgenössische darstellende Kunst und zählt zu den international bedeutendsten Bühnen dieses Genres.

Um 20.00 Uhr beginnt die Vorstellung der Tanzperformance, zu der wir auf reservierten Plätzen von der Kampnagel-Direktion eingeladen sind.

Treffpunkt:
Sonntag, 21. Januar 2018 um 18.00 Uhr vor der Kasse auf dem Kampnagel-Gelände, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Dauer der Veranstaltung:
bis ca. 21.30 Uhr

Anfahrt:
HVV-Buslinien 172 / 173 bis Station ‚Jarrestraße’ oder U-Bahnlinie 3 bis Station ‚Borgweg’ plus 10 Minuten Fußweg

Anmeldung:
Die Teilnahme an der Hamburg Welcome Tour ist kostenfrei. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, schreiben Sie bitte spätestens bis zum 17. Januar 2018 eine E-Mail an tour@welcome.hamburg.de. Die Teilnehmerliste ist limitiert – Sie erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung von unserer Organisatorin, Frau Birgit Scheffner.

Wir freuen uns darauf, Ihnen ein weiteres Stück Hamburg näherzubringen!

Hinweis: Wir möchten möglichst vielen Hamburger Neubürgerinnen und Neubürgern die Gelegenheit geben, an den Veranstaltungen der Hamburg Welcome Tour teilzunehmen. Bei großer Nachfrage können eventuell nur zwei (erwachsene) Personen je Anmeldung oder Institution berücksichtigt werden. Maximal ein Drittel der Plätze ist für Kooperationspartner und Kunden des HWC vorgesehen, die schon länger als ein Jahr in Hamburg leben. Sollten Sie bereits zwei Mal teilgenommen haben, möchten wir Sie bitten, von einer Anmeldung abzusehen. Falls Sie nach Bestätigung Ihrer Anmeldung nicht teilnehmen können oder spontan verhindert waren, wird um eine kurze Nachricht gebeten. Andernfalls behalten wir uns vor, Sie aus dem Verteiler zu streichen.