Einreise & Aufenthalt Familiennachzug

Zur Wahrung der familiären Lebensgemeinschaft kann Familienangehörigen (Ehepartner und noch nicht volljährige Kinder) in Deutschland ein Aufenthaltstitel erteilt werden.

Hamburg Welcome Portal – Einreise und Aufenthalt – Bürger/-innen von Drittstaaten – Familiennachzug

Folgende Voraussetzung müssen erfüllt werden:

  • Der Familienangehörige, zu dem der Familiennachzug stattfindet, hat einen gültigen Aufenthaltstitel oder hat die deutsche Staatsangehörigkeit.
  • Ausreichender Wohnraum muss vorhanden sein.
  • Der Lebensunterhalt ist gesichert.
  • In der Regel muss der nachziehende Ehepartner einfache Deutschkenntnisse nachweisen können.

Für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland muss vorab ein Visum zum Zweck des Familiennachzugs bei der zuständigen Auslandsvertretung im Heimatland beantragt werden. Die Bearbeitung des Visums kann einige Wochen dauern, beantragen Sie deshalb das Visum rechtzeitig.

Nach der Ankunft in Deutschland melden die Familienangehörigen ihren Wohnsitz an und beantragen im Hamburg Welcome Center oder bei der zuständigen Ausländerbehörde einen Aufenthaltstitel. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zum Antrag.