Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Kinder & Familie Kinderzuschlag

Der Staat unterstützt Familien mit geringen Einkommen bei der Kindererziehung mit dem Kinderzuschlag. Der Kinderzuschlag wird von der Familienkasse abhängig vom Einkommen gezahlt.

Kinderzuschlag – Hamburg Welcome Portal

Wer bekommt Kinderzuschlag?

Elternpaare und Alleinerziehende erhalten Kinderzuschlag für ihre unverheirateten, unter 25 Jahre alten Kinder, die in ihrem Haushalt leben, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Für diese Kinder werden Kindergeld oder eine vergleichbare Leistung bezogen.
  • Das Bruttoeinkommen des Elternpaares beträgt mindestens 900 Euro, bei Alleinerziehenden 600 Euro.
  • Das Bruttoeinkommen übersteigt nicht die Höchsteinkommensgrenze. Die Berechnung der Höchsteinkommensgrenze ist abhängig von den Lebenshaltungskosten der Eltern und wird individuell von der Familienkasse berechnet.
  • Der Bedarf der Familie ist durch die Zahlung von Kinderzuschlag gedeckt und der Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld deshalb entfällt.

Wie hoch ist der Kinderzuschlag?

Die Höhe des Kinderzuschlages hängt vom Einkommen/Vermögen der Eltern ab und beträgt maximal 170 Euro pro Kind und Monat. Der Kinderzuschlag wird zusammen mit dem Kindergeld ausgezahlt.

Information und Antragsstellung

Der Kinderzuschlag muss bei der Familienkasse beantragt werden. Anträge erhalten Sie bei der Familienkasse oder online.

Kontakt:
Familienkasse Nord
Nagelsweg 9
20097 Hamburg
Montag – Freitag 8:00–12:00 Uhr
Für Berufstätige zusätzlich Donnerstag 16:00–18:00 Uhr

Tel.: 0800 4 5555 30 (kostenfrei)
E-Mail: Familienkasse-Nord@arbeitsagentur.de
Internet: www.familienkasse.de

Postanschrift:
Familienkasse Nord, 20069 Hamburg