Studieren & Arbeiten Studierendenwohnheime in Hamburg

Es ist gar nicht so leicht, rechtzeitig zu Semesterbeginn ein geeignetes und preiswertes Zimmer in Hamburg zu finden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich schon vor Erhalt der Zulassung zu informieren.

Hamburg Welcome Portal – Studieren und Arbeiten – Studium – Studierendenwohnheime

Das Studierendenwerk Hamburg ist mit über 3.950 Plätzen in 23 Wohnanlagen der größte Anbieter von Studierendenwohnheimplätzen in Hamburg. In den Häusern des Studierendenwerks Hamburg stehen bis zu 50% der Wohnplätze für internationale Studierende zur Verfügung. Der Anteil internationaler Studierender an den Hamburger Hochschulen beträgt zehn Prozent.

Wohnen für Studierende aus dem Ausland

Wohnberechtigt sind Studierende, die an einer der staatlichen Hamburger Hochschulen immatrikuliert sind sowie Besucher/-innen des staatlichen Studienkollegs und des Zentralkollegs, des Konservatoriums in Blankenese und der Bucerius Law School. Den Aufnahmeantrag können Sie bequem online ausfüllen. Eine Bewerbung kann frühestens drei Monate vor dem gewünschtem Einzug auf die Warteliste gesetzt werden. Wegen der großen Nachfrage nach studentischem Wohnraum müssen Sie sich auf Wartezeiten einrichten.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit dem Kauf eines sogenannten “Service-Paketes“ einen garantierten, möblierten Wohnheimplatz zu sichern.

Alternative:

Viele nützliche Tipps zur Wohnungssuche in Hamburg finden Sie auch auf der Seite „Wohnungssuche“ im Hamburg Welcome Portal.

Downloads