Hintergrund

Arbeiten Jobsuche

Sie möchten in Hamburg arbeiten oder wollen sich nach einem neuen Job orientieren? Ihnen stehen viele Wege zur Arbeitssuche sowie Möglichkeiten zu individuellen Beratungsangeboten offen.

Bild Hand mit Computermaus

Jobsuche – Hamburg Welcome Portal

Kapitelübersicht

Tipps zur Jobsuche

Im Internet

Die Jobsuche im Internet gestaltet sich am einfachsten. Offene Stellen finden Sie beispielsweise auf den folgenden Webseiten:

Jobportale von öffentlichen Institutionen

Stellenportal der Freien und Hansestadt Hamburg: Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadt Hamburg.

Hamburg baut auf dich: Stellenangebote der Stadt Hamburg im Bereich der technischen Dienste.

Bundesagentur für Arbeit: Die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit ist das größte offizielle Portal zur Stellensuche in Deutschland.

„Make it in Germany“: Das Jobportal von „Make it in Germany“ enthält aktuelle Jobangebote in Engpassberufen und Informationen darüber, in welchen Branchen Fachkräfte gesucht werden.

EURES: Das Europäische Portal zur beruflichen Mobilität bietet Ihnen Stellenangebote aus 31 europäischen Ländern – darunter auch Deutschland.

Stellenwerk: Das „Stellenwerk“ ist eine Kooperation der Hamburger Hochschulen und vermittelt nicht nur Ferienjobs, sondern veröffentlicht auch Angebote für Absolventen.

Kapitelübersicht

Private Jobportale

Eine Vielzahl von privaten Jobportalen erhalten Sie unter Eingabe der Begriffe „Jobbörse“ und „Stellenangebote“ in einer Suchmaschine

Zeitungen

Blättern Sie deutsche Zeitungen durch. Viele Unternehmen veröffentlichen Ihre Job-Angebote sowohl in regionalen als auch in überregionalen Zeitungen. Sie können auch selbst Ihr Job-Gesuch in einer Zeitung veröffentlichen. Eine Übersicht über den deutschen Zeitungsmarkt finden Sie hier: http://www.zeitung.de/

Private Personalvermittlungen

Bitte beachten Sie: Die Dienstleistungen privater Personalvermittlungen sind kostenpflichtig!

Suche nach privaten Arbeitsvermittlern

Initiativbewerbung

Eine Initiativbewerbung wird ohne konkrete vorherige Stellenausschreibung an die  Personalabteilung eines Unternehmens gerichtet.
Vorteile: Sie beweisen dadurch die vom Arbeitgeber geschätzte Initiative und begegnen weniger Konkurrenz. Initiativbewerbung wird grundsätzlich positiv angesehen!

Kapitelübersicht

Beratungsangebote im Hamburg Welcome Center

Labour Market Service

Wir bei AQtivus erheben die beruflichen Kompetenzen und Bedarfe von erwerbsfähigen Geflüchteten sowie Zuwandernden und Zugewanderten.
Wir streben eine Qualifizierung in den Bereichen Handwerk, Handelskammerberufe oder in medizinischen Berufen an.

Adresse: Süderstraße 32b, 20097 Hamburg
Telefon: (040) 428 39 5528
E-Mail: awo-aqtivus@welcome.hamburg.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der Covid-19 Pandemie persönliche Vorsprachen nur mit Termin möglich sind.

Serviceangebote der Bundesagentur für Arbeit

ZAV- Zentrale Auslands- und Fachvermittlung
Beratung für ausländische Jobsuchende, die noch nicht in Hamburg ansässig sind sowie englischsprachige Beratung zur Arbeitssuche in Hamburg.

Sie erhalten eine persönliche Beratung unter:
Tel: +49 228 7131313
E-Mail: make-it-in-germany@arbeitsagentur.de
Internet: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/zav/startseite
Adresse: Villemombler Straße 76, 53123 Bonn

Hotline Make it in Germany
Make it in Germany stellt eine Hotline zur Verfügung über die ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger Informationen in deutscher und englischer Sprache zu Themen wie Jobsuche, Arbeit und Karriere, Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Einreise und Aufenthalt sowie Deutsch lernen erhalten können.

Tel: +49 30 1815 1111 (Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr)
Internet: https://www.make-it-in-germany.com/de/

Jobsuche