Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Unsere Services für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Sind Sie aus dem Ausland zugewandert und möchten

  • als Fachkraft in Hamburg arbeiten?
  • eine Ausbildung in Hamburg machen?
  • nach Ihrem Studium in Hamburg arbeiten?

Sind Sie noch im Ausland und möchten

  • als Fachkraft in Hamburg arbeiten?
  • eine Ausbildung in Hamburg machen?

Dann sind Sie bei uns richtig.

Unsere Themen

Aufenthaltsangelegenheiten für Fachkräfte

Das Hamburg Welcome Center für Professionals ist für Sie zuständig, wenn Sie

  • erstmals nach Ihrer Einreise eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Ausbildung, des Studiums, der Arbeit oder Selbstständigkeit sowie freiberuflicher Tätigkeit (§§ 16a bis 21 AufenthG) beantragen wollen oder  
  • eine Fachkraft sind und Ihre Aufenthaltserlaubnis nach den §§ 18a bis 18g AufenthG verlängern oder übertragen wollen oder eine Niederlassungserlaubnis beantragen wollen oder  
  • ein Familienangehöriger der oben genannten Personen sind und eine Aufenthaltserlaubnis benötigen. 

Über den Online-Dienst Aufenthaltserlaubnis können Sie die Zuständigkeit ermitteln und Ihren Antrag stellen.

Mehr über das Hamburg Welcome Center für Professionals

Ausländerrechtliche Beratung

Sie haben Fragen wie sich das aktuelle Aufenthaltsrecht auf Ihre individuelle Situation und den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt auswirkt? Dann können Sie auf die ausländerrechtliche Beratung zurückgreifen.

Die ausländerrechtliche Beratung kann bei ausländerrechtlichen Fragestellungen konsultiert werden, insbesondere zu Perspektiven zum Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt, nach den grundsätzlichen Vorgaben der Behörde für Inneres und Sport (BIS).
Wir beraten vor allem Unternehmen, hier lebende Migrantinnen und Migranten und Zuwandernde sowie freiwillig Engagierte und sonstige Institutionen zu folgenden Themen:

  • aufenthaltsrechtlicher Status
  • allgemeine Fragen des Aufenthaltsrechts
  • Beschäftigungsmöglichkeiten (z.B. Wechsel des Arbeitgebers)
  • Beschäftigungserlaubnisverfahren
  • oder Möglichkeiten eines Wohnsitzwechsels.

Mehr über die Ausländerrechtliche Beratung

Jobsuche und Praktikum

Wir unterstützen Sie, wenn Sie in Hamburg einen Arbeitsplatz suchen oder zur Berufsorientierung bzw. als Berufseinstieg ein Praktikum machen wollen.  Wichtig ist uns, dass Sie etwas finden, das Ihren Qualifikationen und Fähigkeiten entspricht.

  • Wir helfen Ihnen einen Arbeitsplatz zu finden.
  • Wir bringen Sie in Kontakt mit Unternehmen und bereiten mit Ihnen eine Bewerbung vor.
  • Wenn nötig, begleiten wir Sie auch an der neuen Stelle noch bis zu einem halben Jahr weiter.
  • Wir klären mit Ihnen die Möglichkeiten für ein Praktikum und stimmen das bei Bedarf auch mit dem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ab.

Ausbildung und Weiterbildung

Wir informieren Sie über berufliche Wege und den Arbeitsmarkt in Deutschland. Wir klären mit Ihnen, welche Kompetenzen und beruflichen Erfahrungen Sie schon haben und planen mit Ihnen den weiteren Weg: Ausbildung oder Weiterbildung?

  • Wir helfen Ihnen, einen zu Ihren Wünschen und Fähigkeiten passenden Ausbildungsplatz zu finden und begleiten Sie anschließend bei Bedarf.
  • Wir beraten Sie, wenn Sie sich im Rahmen der Weiterbildung qualifizieren wollen. 
  • Wichtig ist uns, dass Sie am Ende als Fachkraft in Hamburg arbeiten können.

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Wir beraten Sie, wenn Sie im Ausland einen Bildungs- oder Berufsabschluss gemacht haben.

  • Wir informieren Sie, wie Ihr Abschluss in Deutschland anerkannt werden kann und welche Stelle dafür zuständig ist.
  • Das Anerkennungsverfahren kostet Geld. Wir informieren Sie über mögliche finanzielle Hilfen, wie z.B. das Stipendienprogramm der Stadt Hamburg.
  • Wenn Sie einen Anerkennungsbescheid haben, beantworten wir gern Ihre Fragen.
  • Wir klären, ob Sie noch eine weitere Qualifizierung brauchen, um die endgültige Anerkennung zu bekommen.
  • Außerdem beraten wir zu Fragen des Aufenthaltsrechts im Zusammenhang mit der Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse.

Deutsch lernen

Wir beraten Sie, wenn Sie im Ausland einen Bildungs- oder Berufsabschluss gemacht haben.

Die Sprache ist der Schlüssel zur Integration. In ein anderes Land zu gehen bedeutet für jeden Menschen eine große Veränderung im Leben. Je schneller Sie die neue Sprache lernen, desto größer wird die Chance, dass Sie sich schon bald gut in Ihrer neuen Heimat zurecht finden. Neben den Integrationskursen gibt es in Hamburg zahlreiche Sprachschulen, die Sprachkurse auf unterschiedlichen Niveaus anbieten: für Anfänger bis Fortgeschrittene, Sprachkurse für das Studium oder für den Beruf. 

Vielleicht möchten Sie Ihre Deutschkenntnisse aber auch einfach im Alltag anwenden? Das Hamburg Welcome Center kann die entsprechenden Angebote vermitteln.

  • Wir informieren allgemein über Sprachkurse.
  • Wir beantworten Fragen zu den verschiedenen Arten von Sprachkursen.

Arbeitsbedingungen

Wir beraten Sie, wenn Sie bereits eine Arbeit haben oder eine Ausbildung oder ein Praktikum machen. Sie können aber auch vor Abschluss eines Arbeitsvertrags zu uns kommen.

  • Wir informieren zu Fragen rund um das Arbeitsverhältnis, z.B. Entlohnung, Arbeitsbedingungen, Leiharbeit, Kündigung und zu anderen Rechten und Pflichten als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer.
  • Wir beraten auch Solo-Selbständige.

Wir erbringen keine Rechtsdienstleistungen, wir können aber Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte hinzuziehen. 

Leben und Wohnen in Hamburg

Sie erhalten bei uns kostenlos erste und allgemeine Informationen und Broschüren zu Themenbereichen wie 

  • Wohnungssuche
  • Steuern in Deutschland
  • Familie
  • Kinderbetreuung und Schule
  • Studium
  • Gesundheit und Versicherung 
  • Staatliche Leistungen
  • Kultur und Freizeit und vieles mehr

Kontakt

Sie finden uns in der 
Süderstraße 32b, 20097 Hamburg.

Zur Wegbeschreibung


Öffnungszeiten

Geänderte Öffnungszeiten des Empfangs (1. Etage) ab dem 11. März 2024:

Montag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag: 9 Uhr bis 15 Uhr
Mittwoch: 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag: 10 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr

Die Telefonhotline erreichen Sie zu folgenden Sprechzeiten:

Montag: 13 Uhr – 15 Uhr
Mittwoch: 13 Uhr – 15 Uhr
Donnerstag: 16 – 18 Uhr

Sie erreichen uns unter der Rufnummer (040) 42839-5555.

E-Mail Anfragen senden Sie bitte an info@welcome.hamburg.de.

Unsere Flyer in verschiedenen Sprachen