Hintergrund

Ausländerbehörden & Kundenzentren Hamburg Welcome Center for Professionals

Das Hamburg Welcome Center for Professionals richtet sich an Unternehmen, Fach- und Führungskräfte und deren Familien aus dem In- und Ausland und ist Ihr Dienstleister für die Bereiche Einreise und Aufenthalt.

HWCP

HWCP – Hamburg Welcome Portal

Kapitelübersicht

Aufenthalts- und Meldeangelegenheiten für Fachkräfte

Die Betreuung und Beratung qualifizierter Fach- und Führungskräfte und deren Familienangehörigen ist für das Hamburg Welcome Center von besonderem Stellenwert. Deshalb halten wir insbesondere für ausländische Selbstständige und Forscher sowie Arbeitnehmer und Freiberufler mit einem Einkommen, welches mindestens § 18 b Abs. 2 S. 2 Aufenthaltsgesetz (derzeit 44.304 Euro) ein spezielles Angebot für Melde- und Ausländerangelegenheiten vor.

Hierzu gehören u.a.:

  • An- und Ummeldung des Wohnsitzes
  • Erteilen, Verlängern und Übertragen von Aufenthaltstiteln
  • Entgegennahme von Verpflichtungserklärungen gemäß § 68 Aufenthaltsgesetz
  • Beantragung von Führungszeugnissen 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Besuch! 

Als Arbeitnehmer oder Freiberufler können Sie einen Termin erhalten, wenn Ihr voraussichtliches Einkommen die Wertgrenze nach § 18 b Abs. 2 S. 2 Aufenthaltsgesetz (derzeit 44.304 Euro) übersteigt.

ACHTUNG: Aufgrund des aktuell bestehenden Infektionsrisikos mit Covid-19 können Sie auch Ihren elektronischen Aufenthaltstitel nur mit Termin abholen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Kontaktformular unten.

So erreichen Sie uns:

HWCP
Süderstraße 32b
20097 Hamburg

Telefon: +49 40 42839-5500

Öffnungszeiten - nur mit Termin
Montag: 8 – 17 Uhr
Dienstag: 8 – 12 Uhr
Mittwoch: 8 – 12 Uhr
Donnerstag: 8 – 18 Uhr
Freitag: 7 – 12 Uhr

Abholung von
Aufenthaltstiteln - nur mit Termin

Montag: 8 – 11.30 Uhr und 13 – 16.30 Uhr
Dienstag: 8 – 11.30 Uhr
Mittwoch: 8 – 11.30 Uhr
Donnerstag: 8 – 11.30 Uhr und 13 – 16.30 Uhr
Freitag: 8 – 11.30 Uhr

Alternativ können Sie sich selbstverständlich an die Kundenzentren bzw. Ihre zuständige bezirkliche Ausländerdienststelle wenden.

Kontaktformular

Kapitelübersicht

Beschleunigtes Fachkräfteverfahren

Zur Deckung des Fachkräftebedarfs in der Bundesrepublik Deutschland hat der Gesetzgeber mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz zum 1. März 2020 ein beschleunigtes Fachkräfteverfahren eingeführt. Dadurch soll insbesondere das Einreise- und Anerkennungsverfahren von Fachkräften zügiger und transparenter gestaltet werden.

Arbeitgeber, die einer Fachkraft aus dem Ausland ein konkretes Arbeitsplatzangebot machen, können in Vollmacht der Fachkraft das beschleunigte Verfahren im Inland starten. Das Hamburg Welcome Center for Professionals (HWCP) berät Hamburger Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen zu dem Verfahren und führt dieses als zentraler Ansprechpartner durch. Am Ende übermittelt das HWCP eine Vorabzustimmung an die deutsche Auslandsvertretung.

Für Arbeitgeber ergeben sich dadurch viele Vorteile:

  • Das gesamte Einreiseverfahren wird von einer einzigen zuständigen Stelle koordiniert. Dies umfasst auch das Verfahren zur Anerkennung der ausländischen Berufs- oder Hochschulabschlüsse.
  • Die gesetzlich vorgesehenen Fristen, z.B. für die Anerkennungsverfahren, sind deutlich kürzer als im regulären Verfahren.
  • Erst am Ende des Verfahrens muss die Fachkraft bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung vorsprechen und soll hierfür innerhalb von drei Wochen einen Termin erhalten. Die teilweise monate- oder sogar jahrelangen Wartezeiten auf einen Termin entfallen.

Auch eine Einreise zur Ausbildung sowie der Familiennachzug zu Fachkräften, die über das beschleunigte Verfahren einreisen, sind über das beschleunigte Verfahren möglich.

Für das beschleunigte Verfahren hat der Gesetzgeber eine Gebühr von 411 Euro festgelegt. Weitere Gebühren können im Rahmen des Anerkennungsverfahrens sowie für die Beschaffung von beglaubigten Kopien oder Übersetzungen anfallen. Kostenschuldner ist dabei grundsätzlich die ausländische Fachkraft.

So erreichen Sie uns:

HWCP
Süderstraße 32 b
20097 Hamburg

Telefon: +49 40 42839-3826

E-Mail: HWCP@welcome.hamburg.de

Öffnungszeiten - nur mit Termin
Montag bis Donnerstag: 8 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 12 Uhr

Bitte beachten Sie, dass persönliche Vorsprachen derzeit coronabedingt nur mit Termin möglich sind!

Kapitelübersicht

Einreiseangelegenheiten mit Visum

In der Visa-Stelle des Hamburg Welcome Center for Professionals werden Stellungnahmen zu den Visumanträgen, die bei den zuständigen deutschen Auslandsvertretungen gestellt werden, abgegeben. Allgemeine Informationen zum Visumverfahren finden Sie auf der Website der Visastelle.

Zuständig für die Entscheidung über die Erteilung eines Visums ist immer die jeweilige deutsche Auslandsvertretung. Ein Visum kann grundsätzlich nicht im Hamburg Welcome Center for Professionals beantragt werden!

So erreichen Sie uns:

HWCP
-Einreiseangelegenheiten mit Visum-
Süderstraße 32b
20097 HamburgTelefon: +49 40 42839-3038

E-Mail: visa-stelle@welcome.hamburg.de

Telefonische Sprechzeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9 – 11 Uhr
Donnerstag: 13 – 15 Uhr

Hamburg Welcome Center

Erste Schritte