Hintergrund

Deutsch lernen Berufsbezogene Deutschkurse

Berufssprachkurse vermitteln Deutschkenntnisse, die in der Arbeitswelt benötigt werden. Alles über Zugangsvoraussetzungen und Spezialkurse erfahren Sie hier.

Deutschkurs

Berufsbezogene Deutschkurse

Mit Berufssprachkursen können die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert werden. Grundsätzlich müssen Sie einen Integrationskurs abgeschlossen haben oder anderweitig ein Sprachniveau von B1 (nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)) nachweisen können.

Es werden zwei Basiskurse angeboten:

  • Niveau B1 auf Niveau B2 und
  • Niveau B2 auf Niveau C1.

Daneben gibt es noch Spezialkurse für Menschen, die zwar einen Integrationskurs abgeschlossen, aber nicht das Niveau B1 erreicht haben. In diesen Kursen besteht die Möglichkeit das Niveau A2 oder B1 zu erreichen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Sie sind zugewandert, EU-Bürgerin oder -Bürger oder Deutsche/r mit Migrationshintergrund
  • Sie haben einen Integrationskurs abgeschlossen oder anderweitig das Sprachniveau B1 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) erwerben können

Zusätzlich muss noch eine der folgenden Voraussetzungen für Sie zutreffen:

  • Sie benötigen die Deutschkenntnisse für den Zugang zum Beruf oder sind in der Ausbildung oder suchen eine Ausbildungsstelle
  • Sie sind arbeitsuchend gemeldet und/oder bekommen Arbeitslosengeld
  • Sie haben Arbeit, doch ihre Deutschkenntnisse reichen nicht aus, um den Arbeitsalltag zu meistern.

Kosten und Anmeldung:

Für Nicht-Erwerbstätige sind die Kurse kostenfrei. Sie wenden sich bitte an ihr zuständiges Jobcenter oder die Arbeitsagentur. Erwerbstätige mit einem zu versteuernden Einkommen von mehr als 20.000 Euro (Einzelveranlagung) oder von mehr als 40.000 Euro (gemeinsame Veranlagung) entrichten einen Kostenbeitrag in Höhe von 2,07 Euro pro Unterrichtsstunde. Zur Beratung und Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an deufoe.hamburg@bamf.bund.de.

In den Basiskursen lernen Sie Deutsch, das Sie in der Berufswelt benötigen. Vermittelt werden das Vokabular, die Redewendungen und die Grammatik, die Sie brauchen, um sich am Arbeitsplatz ausreichend zu verständigen. Durch den Kurs werden Sie befähigt, berufliche E-Mails und Briefe zu verfassen oder Texte wie Bedienungsanleitungen zu verstehen. Zudem werden Sie auf das Berufsleben vorbereitet, indem Ihr Wissen über Vorstellungsgespräche und Arbeitsverträge erweitert wird.

Die Spezialkurse sind ausgerichtet auf Personen, die sich im Berufsanerkennungsverfahren für die Berufsfelder Pflege und Medizin befinden sowie auf Personen, die Deutschkenntnisse im technischen oder im kaufmännischen Bereich benötigen und vertiefen fachspezifisches Wissen.

Berufssprachkurs